Schlagwörter

,

News Top-Aktuell

Fahrerlaubnisbehörde ohne Wissen

Wir freuen uns immer, wenn wir von unseren geschätzten Leserinnen und Lesern, per e-mail Scheinamtskuriositäten zugesendet bekommen.

Hier ist mal wieder eine solche Scheinamtskuriosität (siehe Bild):

Fahrerlaubnisbehörde ohne Wissen

Solche Firmen versuchen ja eigentlich immer vorzugaukeln, ein „Amt“ zu sein.

Schon im Briefkopf eröffnet sich das Kuriositätenkabinett, denn dort findet man rechtsseitig die Adresse, der sogenannte „Behörde“.

Man bekommt mitgeteilt, wo sich das Amtsgebäude befindet??? Nein! Man bekommt mitgeteilt, wo sich das DIENSTgebäude befindet. Hat man etwa eingesehen, dass man kein Amt ist?

Weiter im Text:

Die sogenannte „Verwaltungsbehörde“ sieht sich nicht in der Lage, den äußerst interessanten Ausführungen zu folgen, die unser Leser mit unserer Unterstützung der sogenannten „Behörde“ mitteilte.

Es wird im Weiteren empfohlen, an „berufener Stelle“ die Auffassung prüfen zu lassen.

Also jetzt schlägt ´s doch wohl 13 !!!

Eine sogenannte Fahrerlaubnisbehörde wendet Gesetze an, über deren Rechtmäßigkeit sie nichts weiß???

Wie kann man denn einfach Gesetze anwenden, wenn man…

Ursprünglichen Post anzeigen 147 weitere Wörter

Advertisements