Schlagwörter

, , ,

Hiermit darf ich wieder herzlich einladen und aufrufen an meinem zweiten Termin zur Zwangsversteigerung als Prozessbeobachter teilzunehmen. Beim ersten Termin waren wir schon gut zwanzig Beobachter und ich würde mich freuen, wenn Ihr mich alle wieder so tatkräftig unterstützt, denn nur gemeinsam können wir noch etwas bewegen in diesem „Unrechtsstaat“:

Donnerstag, 28.Januar 2016, 9 Uhr
Amtsgericht Minden
Zimmer 220, EG
Königswall 8

[32423] Minden

Nach der turbulenten Erfahrung des ersten Termins empfiehlt es sich auch eine halbe Stunde eher (ab 08:30 Uhr) da zu sein, da wieder mit „schweren“ Eingangskontrollen zu rechnen ist.

DANKE – DANKE – DANKE

Euer

wolfgang aus der Familie s p i e r

Anm:

die möglichen Käufer sollten sich im Klaren sein, das es womöglich illegal ist, ein Haus aus dem Rechtsstand 1913 zu erwerben, welches von einem Rechtspfleger verhökert wird. Dieser ist weder bestallt noch hoheitlich befugt. Und bei einer Rückabwicklung ist das Geld dann möglicherweise futsch…

 

Schaebel.de

 

 

<img src="https://www.paypalobjects.com/de_DE/i/scr/pixel.gif&quot; alt="" width="1" height="

Advertisements