Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Diesen Brief erhielt ich vor einiger Zeit. Ich möchte ihn weder kommentieren, noch irgendwie in Form etwas hervorheben. Jeder kann sich ein halbwegs klares Bild über den Zustand bei den Betreuern und den Sozialarbeitern machen.

Hallo liebe Macher von Morbus Ignorantia!
Heute möchte ich einmal meinen ganzen Mut zusammen nehmen um diese Worte zu Papier/PC zu bringen. Seit einer geraumen Zeit bin ich schon Leser von Morbus Ignorantia. Ich stehe nicht hinter jedem, was auf Ihrem Blog berichtet wird. Irgendwie bin ich mal auf Ihre Seite gekommen und fand einige Themen sehr interessant. Einen Kommentar zu schreiben, getraute ich mir bisher nicht. Es wurde ja auch so berichtet, daß man keinen Kommentar schreiben brauchte. Mein Mut wurde beflügelt, als ich laß, daß man durch die Teilnahme bei der PEGIDA seine Arbeit verlor oder verliert. Es ist einfach schockierend, was in dieser Gesellschaft geschieht.

.
Seit vielen Jahren bin ich in…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.057 weitere Wörter

Advertisements